Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dach- und Fassadenbegrünung

Hier wirst du fit gemacht in einem wichtigen gärtnerischen Wissensgebiet.

 

Worum geht es hier

Garten ist da, wo Pflanzen wachsen. Hier geht’s um grüne Fassaden und begrünte Dächer.

 

Wenn du diesen Kurs besucht hast, kannst du eine Dachbegrünung fachgerecht ausführen.

Darauf dürfen sich die Teilnehmer freuen

Dach und Fassade sind Standorte, die eine besondere Vorbereitung und gute Kenntnisse brauchen. Hier lernst du den Nutzen dieser Bauweisen kennen und wirst fit in der Dachbegrünung.

Darauf kommt es an

Interesse mitbringen, Neues zu lernen.

Das kannst du lernen

  • Gründe für die Dachbegrünung
  • Extensiver / Intensiver Aufbau
  • Dachlast und Berechnungen
  • Materialien der Dach- und Fassadenbegrünung
  • Pflanzenkunde: Stauden und Gehölze für Dächer und Fassaden
  • Schweißen von Folien fürs Dach

So kannst du dich vorbereiten

Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Besprich mit deinem Ausbilder welche Begrünungsformen für Dach und Fassade euer Betrieb schon durchgeführt hat. Und natürlich lohnt es sich, die Pflanzenliste vorher genau anzuschauen.

Auf unserer Webseite unter Downloads stehen die Pflanzenlisten vorab zum Lernen zur Verfügung. Diese kommen nicht identisch dran, bieten aber gute Anhaltspunkte.

 

Dachbegrünung

Darauf solltest du achten

Schutzausrüstung muss dabei sein (Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Handschuhe, Gehörschutz)

Das solltest du mitbringen

  • Pflanzenbücher I und II, AuGaLa
  • AuGaLa Pflanzenbuch-App
  • Schreibzeug (Bleistift, Farbstifte, Radiergummi)
  • 1 – 2 Dreiecke bzw. Lineale, Dreikant-maßstab, Taschenrechner
  • Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe

Dachbegrünung 2

 

 

Fertige Dachbegrünung

 

Ort: Überbetriebliches Ausbildungszentrum, Heidelberg

Naturstein und Pflanzenverwendung

Der Bau von Natursteinmauern ist ein wichtiger Teil unseres Berufsbildes.

In diesem Kurs lernst du, wie man Trockenmauern fachlich richtig ausführt.

 

[mehr]